TechnologieDialog

13. Erfurter TechnologieDialog

 

Keramik ist mehr als „nur“ Geschirr Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutieren auf 13. Erfurter TechnologieDialog über Hochleistungskeramiken als Energiespe


 

 


Vereinsziele und Arbeitsschwerpunkte

Die ansässigen technologieorientierten Unternehmen setzen sich für den Erhalt des Standortes und seine Weiterentwicklung zu einem Industriezentrum ein.

 

  • Erhalt und Weiterentwicklung des Standortes ESO als Hightech-Standort in der Landeshautstadt Thüringen (wichtiger Eckpfeiler des Thüringer Technologiedreiecks) 
  • Ausbau des Standortes zu einem Kompetenzzentrum der Mikroelektronik, Mikrosystemtechnik und Solartechnik 
  • Unterstützung ansässiger Unternehmen durch die Kundenbedürfnisse zugeschnittene Mietobjekte und Industriegrundstücke 
  • Zielgruppenbezogene Ansiedlung weiterer produzierender Unternehmen, insbesondere aus dem Hightech-Bereich

Die Arbeitsschwerpunkte des Vereins konzentrieren sich vor allem auf die Entwicklung des Industriestandortes und die Nutzung von verschiedenen Synergieeffekten und stellen sich im Einzelnen wie folgt dar:

 

  • Entwicklung der industriellen Infrastruktur 
  • Koordinierung von Investitionen für eine gemeinsame effektive Nutzung 
  • Förderung innovativer und gemeinsamer Entwicklungsprojekte 
  • Unterstützung von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen 
  • Intensive Kooperation der ansässigen Unternehmen 
  • Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, Stiftungen un Wirtschaftsverbände 
  • Optimale Nutzung infrastruktur-, produkt- und marktbezogener Synergieeffekte
© 2018 | FORSCHUNGS- und INDUSTRIEZENTRUM ERFURT e.V.